Zurück

Stadt Land Russ'

Geschichten aus der Fränkischen Schweiz

Man rühmt die Fränkische Schweiz für ihre Forellenbäche und Obsthügel, ihre trefflichen Biere und saftigen Schnitzel. Völlig unbekannt ist, dass die liebliche Gegend zwischen Bamberg und Amberg jahrhundertelang Schauplatz von Invasion, Usurpation, Subversion, Rebellion und allgemeiner Konfusion war. Michael Rudolf und Kay Sokolowsky haben aus den gemeinhin sehr verschwiegenen Frankenschweizern Erzählungen von welthistorischer Tragweite gelockt: vom Russ‘ und seiner Plünderungslust, vom Franken und seiner Plünderverhinderungslist. Kongenial
illustriert von F. W. Bernstein.


Leseprobe:

Die verschlissene Joppe

Es lebte einst zu Eggolsheim ein Dorfschullehrer namens Friedrich Rumpel. Der war im ganzen Landkreise bekannt für seine viel zu enge Joppe, die aus nichts denn Flicken bestand. Die Schüler aber haßten ihn sehr, weil er bei jeder Gelegenheit vom Russ‘ erzählte und davon, wie er, der Rumpel, als Bub einer Brandschatzung entgangen war. Er hatte nämlich dem Herrgott geschworen, die Joppe nimmermehr zu wechseln, sollte er, der Rumpel, verschont bleiben. Drei dreisten Knaben aus der Oberprima – Karl Höllriegl, Christian Fellzauser und August Hotz geheißen – wurde es schließlich zu dumm, und sie beschlossen, dem Lehrmeisterlein selbst eine Lehr‘ zu erteilen. Also schlichen sie sich des Nachts in Rumpels Kammer, entwendeten die Joppe und verbrannten sie mitsamt mehrerer alter Schulhefte. Hei, wie da die Flammen tanzten!
Am nächsten Morgen allerdings rieben die Brandstifter sich mehr denn einmal die Augen: Stand doch ihr Lehrer in der nämlichen verschlissenen und viel zu engen Joppe vor ihnen und erzählte vom Russ‘ und davon, wie er, der Rumpel, einst seinen heiligen Eid geleistet. Was der Hotz, der Höllriegl und der Fellzauser nit wußten, war, daß ihr schlauer Lehrer ein gutes Dutzend dieser Joppen besaß, ward er doch alle paar Jahre gefoppt von Knaben wie ihnen. Die Übeltäter jedoch glaubten an ein Wunder, gehorchten ihrem Lehrmeister fortan ohne Widerspruch, und einer von ihnen, der Hotz, wäre fast zum Papst gekrönt worden, hätte ein versprengter Trupp‘ des Russ ihn nit aufgegriffen und des Hotzens Haut zum Stoff für eine Joppe genommen. Dies aber ist die Gerechtigkeit unseres Herrn, welchselber weder im Land- noch auf dem Erdenkreise etwas entgeht!



Buch bestellen (19,- EUR)

978-3-938568-86-6, Hardcover, 113 Seiten, auch als E-Book in allen gängigen Formaten erhältlich für 2,99 EUR!
Zurück