Liebe Buchfreundinnen und -freunde!

20 Jahre Oktober Verlag! Zum Jubiläum liefert uns der Osnabrücker Autor Harald Keller, der schon unser "Hyde Park"-Buch mit herausgegeben hat, einen 80er-Jahre-Krimi, der in Osnabrück spielt. Polizeiarbeit ohne Handys, DNA-Analytik, Computer. Fax statt Mail, Pager statt SMS, Straßenkarte statt Navi. Umständlich. Aber nicht aussichtslos.

Neue Interview-Reihe gestartet!

Wir haben eine neue Interview-Reihe zu den aktuellen Projekten unserer Autoren gestartet.
Die Interviews finden Sie ab sofort auf unseren Autoren-Seiten:


Der Autor Hermann Kinder starb am 31. August 2021 im Alter von 77 Jahren. Sein Hauptwerk ist der Bildungs- und Entwicklungsroman "Der Schleiftrog" (1977), den wir 30 Jahre später als Auftakt unserer Reihe "dom & deubel" mit einem Nachwort des Autors neu veröffentlichten. Hermann Kinder besuchte in Münster das Schiller-Gymnasium und studierte hier auch zeitweise, so wie die Hauptfigur im "Schleiftrog", autobiographische Züge sind bei diesem (heute schon) Klassiker des Genres unverkennbar. Wer also einen Einblick ins studentische Leben Münsters der 60er Jahre erhalten möchte, sollte den "Schleiftrog" unbedingt lesen. Leider ist das Buch bei uns inzwischen schon vergriffen, antiquarisch werden Interessierte aber auf jeden Fall fündig!